Förderungen

Förderbar sind Lehrberechtigte, deren Lehrlinge eine zwischen- oder überbetriebliche Ausbildungsmaßnahme absolviert haben:
b) Freiwillige Ausbildungsverbundmaßnahmen im Rahmen des Berufsbildes, die der Steigerung der Ausbildungsqualität dienen
c) Berufsbezogene Zusatzausbildungen von Lehrlingen, die über das Berufsbild hinausgehen


  • Die Förderhöhe beträgt:

    75 Prozent der Kurskosten ohne allfällige Umsatzsteuer bis zu einer Gesamthöhe von Euro 2.000,00 pro Lehrling über die gesamte
    Ausbildungsperiode bei einem Lehrberechtigten, maximal Euro 20.000,00 pro Kalenderjahr und Lehrbetrieb.
    Ab 40 Lehrlingen im Lehrbetrieb steigt die Deckelung um Euro 2.000,00 und je 10 weitere Lehrlinge um zusätzliche Euro 2.000,00 pro Kalenderjahr. Stichtag für die Lehrlingszahl ist jeweils der vorangegangene 31.12.

Quelle: https://www.wko.at/Content.Node/Lehre-F-rdern/Clean_RL_-_19c_Abs._1_Z_1_bis_7_BAG_Dezember_2015.pdf


Download aller Informationen

Förderantrag